Vielseitiger Unternehmer Ed Seicot

wieloaspektowy przedsiebiorca ed seicot 0 - Vielseitiger Unternehmer Ed SeicotEd Seikota

Ed, oder besser Edward Seykota, erwarb sich einen Ruf als Unternehmer mit erstklassigen Qualifikationen, professionellen Talenten und einem systematischen Geschäftsansatz. In den Kreisen der Börsenspekulanten war er als Pionier auf dem Gebiet der elektronischen Handelssysteme bekannt. Tatsächlich begann der Spezialist, Computer zu verwenden, um Handelsalgorithmen zu testen, während sie noch an Lochkarten arbeiteten. In den letzten Jahren war er aktiv am Handel auf dem Rohstoffmarkt beteiligt, aber die Methoden, die er entwickelt hat, sind ebenso effektiv im Handel mit Währungen und Aktien.

Biographie

Trader Ed Seicot ist nicht so erkennbar wie etwa Warren Buffett oder George Soros – wahrscheinlich deshalb schenken die Medien seiner Biografie nicht genug Aufmerksamkeit. Jedenfalls ist bekannt, dass er am 7. August 1946 geboren wurde und in der Nähe von Den Haag in den Niederlanden eine Schule besuchte. Er lebte auch eine Zeit lang in Wurburg, Niederlande, bevor er sich am Massachusetts Institute of Technology in Cambridge, Boston, USA einschrieb. Im Alter von 23 Jahren erwarb Ed Seikota zwei Bachelor-Titel: Elektrotechnik und Management.

Berufliche Entwicklung

Bereits in der zweiten Hälfte der 60er Jahre versuchte sich ein Student an der Börse, konnte aber nicht viel Erfolg haben. Wie der Spekulant selbst bemerkt, hatte er das Glück, aus dem verlustbringenden Kredit eine wichtige Schlussfolgerung zu ziehen: Der Markt entwickelt sich oft gegen die Nachrichten. Dies wurde später der Hauptgrund für das mangelnde Vertrauen in die fundamentale Analyse.

Ed Seikot hat eine effektive Ertragsstrategie für Preisschwankungen entwickelt, basierend auf den Ansichten eines anderen prominenten Finanziers – Vater von Strategietrends Richard Donchan. Mit Hilfe der Computertechnologie überprüfte Edward seine eigenen Berechnungen und begann später, komplexe Indikatoren zu entwickeln. In den 1970er Jahren brachten ihm seine Handelserfolge eine Analystenposition bei einem ziemlich großen Brokerhaus ein, das er bald wegen Missverständnissen mit dem Management verließ. In Zukunft entschied er sich, sich als unabhängiger Unternehmer zu entwickeln und seine Methode zu verbessern. Bis vor kurzem lebte Ed Seikota in Nevada, zog aber vor relativ kurzer Zeit nach Texas.

Handelsregeln

Der eigentliche Beginn der Strategie des Autors des Unternehmers Ed Seikot war ein Versuch, Richards mechanische Systeme zu vertreiben Donchana per Computer. Der Finanzier selbst gibt zu, dass er immer noch nicht sicher ist, ob er zu 100% versteht, warum sich dieser Ansatz auszahlt und Einen Gewinn macht. Es kann jedoch nicht gesagt werden, dass sein Erfolg vollständig auf der Anpassung der fertigen Methode beruht: In Jahren der praktischen Arbeit im ursprünglichen Modell wurden Anpassungen und Ergänzungen vorgenommen.

Wichtigste Informationsquellen für die Entscheidungsfindung, ruft der Börsenspekulant (von den meisten bis zu den am wenigsten bedeutsamen):

ein langfristiger Trend, der ein globales Bild der Machtverhältnisse auf dem Markt vermittelt; das aktuelle grafische Modell, das eine detaillierte Analyse der Situation ermöglicht; optimale Einstiegspunkte mit langer oder kurzer Position. 101.000 Seikota behauptet, dass es von Zeit zu Zeit durch grundlegende Faktoren geführt wird, aber in der Regel keine vorhersehbaren Ergebnisse liefert. Unter den Schlüsselelementen seiner Strategie achtet er besonders auf die Unterdrückung von Verlusten – nach seinen Worten ist es wichtig, Verluste im Laufe der Zeit reparieren zu können, den Markt zu verlassen und die Situation objektiv zu analysieren. Diese und andere Themen werden in vielen Artikeln beschrieben. Ed Seikota selbst wurde in Jack Schwagers Buch The New Masters of the Market erwähnt.

Post Multifaceted Trader Ed Seikot erschien zum ersten Mal auf Globe Trader.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *