Robert Kiyosaki – Berühmte Händler

 

Robert Kiosaki 256x300 - Robert Kiyosaki – Berühmte Händler

Robert Toru Kiyosaki, ein Unternehmer und Investor und einer der berühmtesten Menschen in Amerika, hat die Lehre als seine Lebensaufgabe gewählt. Vielleicht lag es daran, dass er in eine Lehrerfamilie hineingeboren wurde und sein Vater Bildungsminister von Hawaii war.

Robert begann seine Geschäftskarriere im Alter von 30 Jahren und wurde bereits mit 47 Jahren Millionär. Danach lenkte er all seine Bemühungen auf pädagogische Aktivitäten. Als Sprungbrett für diese Lektion wählte Robert den Finanzsektor, aber er konzentrierte sich nicht auf das Publikum von Investoren und Finanziers, sondern auf gewöhnliche Menschen, die versuchten, die Verwaltung ihrer Finanzen zu optimieren.

In seinen Büchern versucht Robert Kiyosaki den Menschen die Prinzipien der ordnungsgemäßen Verwaltung ihrer eigenen Finanzen zu erklären, die als Grundlage für die Akkumulation und das Wachstum von Kapital dienen. Er ist auch der Schöpfer von Cashflow 101, einem Board-Finanzspiel, das einfache Beispiele verwendet, um die Anwendung verschiedener Finanzstrategien und Kapitalmanagementprinzipien zu veranschaulichen und zu erklären. Früher ähnelte diese Art von Wissen verschlusssachen, die sich nur unter Reichen drehten und vom Vater an Kinder weitergegeben wurden. Robert Kiyosaki machte dieses Wissen öffentlich zugänglich.

Sein weiteres Verdienst ist die Gründung der Rich Dad es Organization im Jahr 1985, deren Niederlassungen sich in kurzer Zeit auf der ganzen Welt ausgebreitet haben. Diese Organisation hat jetzt mehrere Millionen Studenten. Ziel ist es, die Finanzkompetenz der Menschen zu verbessern, die Grundprinzipien der Kapitalverwaltung zu verbreiten und zu fördern. Gleichzeitig behauptet Robert, dass wir seit ihrer Kindheit falsche Prinzipien des Finanzmanagements festgelegt haben – Schulen und andere Bildungseinrichtungen bringen Arbeiter in ihren Schülern auf, die auf Geld angewiesen sind und ihr Leben für ihr Einkommen ausgeben. Eigentlich sollte es umgekehrt sein: “Entweder du schaffst deine Finanzen, oder du tanzst für den Rest deines Lebens zu ihrer Melodie. Du bist entweder der Meister des Geldes oder der Sklave des Geldes.