Linda Bradford Ruske – Berühmte Händler

 
linda rashke 249x300 - Linda Bradford Ruske – Berühmte Händler

 

Linda Bradford Ruske

Linda Bradford Raéke ist bekannt als Autorin zahlreicher Artikel, “Wall Street Virtuososos” und vor allem als praktizierende Händlerin mit 33 Jahren Erfahrung. Seit mehr als drei Jahrzehnten ist es ihr gelungen, an der Pacific Stock Exchange und der Philadelphia Stock Exchange zu arbeiten, sich im Handel über Quotron zu beweisen und – nicht ohne Schwierigkeiten – moderne Handelsprogramme zu meistern. Heute betreibt sie ihre eigene Firma LBRGroup und genießt den Ruf eines hochqualifizierten geschäftsführenden Händlers.

Beginn des Karriereweges

Als erbliche Händlerin hat Linda Raéke das Interesse an Notierungen und wirtschaftlichen Schwankungen von ihrem Vater geerbt. Als ältestes der vier Kinder war sie das ernsteste und aufmerksamste. Sie zeigte eine beträchtliche Fähigkeit, numerische und grafische Modelle zu analysieren, und interpretierte technische Zahlen leicht.

Eine längere Runde der beruflichen Entwicklung war die Teilnahme an einem Studentenprogramm, in dem Linda Raéke und ihre Klassenkameraden auf einem kleinen realen Konto handelten. Als Ergebnis der Ausbildung entschied sie sich für den zukünftigen Beruf. Allerdings war es nicht einfach, einen Job in einem Maklerunternehmen ohne echte Erfahrung zu finden. Nachdem Linda mehrere Ablehnungen von Arbeitgebern erhalten hatte, ging sie zu einer kleinen Vertriebsfirma, die nur wenige Gehminuten von der Pacific Stock Exchange entfernt war.

Jeden Morgen vor Beginn des Tages verbrachte Linda Raéke eine Stunde im Saal, um Fragen zu stellen und die Details des Prozesses zu studieren. Ein neugieriges Mädchen wurde bald bemerkt: eine erfahrene Händlerin beschloss, ihr eine Chance zu geben, ihre Karriere zu beginnen und vertraute ihr 25.000 Dollar Kapital unter ihrer Verantwortung an. Drei Monate später erhöhte sie die Höhe des Vermögens auf ihrem Konto um 100 %.

Alle Auf und Ab

In ihren Anfängen als Händlerin hielt sich Linda Raéke an eine einfache Strategie nach aktuellen Maßstäben: die Suche und den Kauf unterbewerteter Aktien sowie den Verkauf überteuerter Aktien. Diese Methode war für ein paar Monate gerechtfertigt, aber an einem Punkt scheiterte sie und führte zum Verlust der gesamten Einlage. Ein solcher Misserfolg erwies sich als echter Schlag für einen jungen Spekulanten, der immer noch einen Kredit für Bildung abzahlte und der Bank mehr als 10.000 Dollar schuldete. Allerdings hat sie einen relativ schnellen Auftritt auf einem neuen Investor gemacht, bekam 30.000 Dollar in Management und verbesserte ihren Ansatz für den Handel.

Die andere große Herausforderung war das Trauma, das Linda Raska dazu veranlasste, ihre Handelsoperationen nach Hause zu verlegen. Anfangs war es recht erfolgreich mit Quotron – einem extrem minimalistischen System von Zitaten anzeigen. Versuche, komplexere elektronische Terminals zu meistern, waren nicht sofort erfolgreich und führten zu neuen großflächigen Verlusten. Doch nach ein paar Monaten meisterte L. Raschke die neuen Analysewerkzeuge perfekt. Indem sie verschiedene Methoden ausprobierte, zog sie es zunächst vor, Positionen gegen den Markt zu eröffnen, zog aber bald dem Trend nach. Wie Linda Raéke selbst hervorhebt, wurde dieser Ansatz entwickelt, nachdem sie begonnen hatte, das Kapital der Investoren zu verwalten.

Die Strategie von Linda Raske

Die Stärken von L. Raschkes professionellem Stil sind der systematische Ansatz, die unübertroffene Konzentrationsfähigkeit und die Fähigkeit, Fehler zu erkennen und zu beheben. Was die “technische” Partei betrifft, so gefährdet sie nicht den Betrag von mehr als 500 USD in einem Deal im Intraday-Handel und mehr als 10 P. im mittelfristigen Handel. Die Lieblingsindikatoren von Linda Raske sind Keltner Channels und Oszillatoren.