Forex-Broker Admiral Markets. Übersicht

 
am1 - Forex-Broker Admiral Markets. Übersicht

Admiral Markets

Admiral Markets ist ein weltbekannter Broker. Das Unternehmen hat offizielle Büros in 20 Ländern und baut seine Präsenz in anderen Ländern kontinuierlich aus. Admiral Markets Forex Broker wird ein idealer Partner im Online-Handel für Händler sein, die Wahlfreiheit mögen. Der Broker bietet Arbeit mit 45 Währungspaaren. Das Unternehmen bietet nicht nur Zugang zum internationalen Devisenmarkt Forex, sondern auch Zugang zu Derivatemärkten – Edelmetalle, Öl- und Gas-Futures, CFDs und Aktienindizes sowie Aktien der wichtigsten US-Amerikanischen. Unternehmen.

Der Devisenmakler Admiral Markets war der erste, der russischen Kunden eine so breite Palette von Produkten ans Eis ließ. Gleichzeitig schlug das Unternehmen mehr als demokratische Anforderungen an Start-up-Einlagen vor. Um mit der Arbeit zu beginnen, müssen Sie ein Handelskonto für nur 10 USD eröffnen. Selbst eine solche unbedeutende Investition kann einem Händler ein gutes Einkommen bringen, denn gemäß den Bedingungen des Brokers hat der maximale Hebel ein Verhältnis von 1:500.

Admiral Markets Broker überwacht ständig, um seinen Kunden nur die neuesten Technologien zu bieten – ständig aktualisiert Software, führt innovative Technologien ein und passt seine eigenen Handelsbedingungen in Übereinstimmung mit Marktstandards an. Admiral Markets ist einer der wenigen Broker, die eine Lizenz zur Durchführung von Operationen auf dem Forex-Markt erhalten haben, in Übereinstimmung mit den Anforderungen des EU-Rechts.

Forex Broker Admiral Markets bietet:

  • Drei Handelskontotypen – Admiral.Pro, Admiral.Standard, Admiral.ZuluTrade.
  • Neueste PC- und mobile Software
  • Fähigkeit, mit mehreren Handelskonten zu arbeiten und Geld zwischen ihnen zu transferieren
  • Frische, relevante und professionelle Analysen
  • Fähigkeit, mit Expert Advisors, Skripten, technischen Analyseindikatoren zu arbeiten.

Handelsbedingungen Forex Broker Admiral Markets:

Admiral.Pro:

  • Mindesteinzahlung – 1000 US-Dollar
  • Kredithebel: 1:100
  • 27 Währungspaare
  • Handelsvolumen: ab 0,01 Los
  • Schritt auf den Deal – 0,01 Lose bis zu 50 Lose von je einer Position
  • Verbreitung – ab 0.00001 (0.1 pips)
  • Kommission – 0,004% des Auftragsbetrags
  • Ausführung von Aufträgen – Market Execution (NDD)
  • Mindestbestellplatzierung innerhalb des Spreads
  • MarginCall-Level – 100%
  • StopOut-Level – 30%

Admiral.Standard:

  • Mindesteinzahlung – keine Einschränkungen
  • Hebelwirkung – bis zu 1:500
  • Verbreitung (Forex) – ab 1 Pip
  • Finanzinstrumente – 27 Währungspaare, Gold, Silber, Futures (CFDs), Öl, Erdgas, Aktien (CFDs), 30 Aktien der wichtigsten US-Amerikanischen Aktienindizes (CFDs), 7 (Dow Jones – 30, S&P – 500, NASDAQ – 100, FTSE – 100, DAX – 30, CAC – 40, Nikkei – 225)
  • Forex, Metals, Futures, Indizes Märkte Kommission – 0%
  • Kommission beim Handel mit CFDs auf Aktien – 0,06 USD pro 1 CFD
  • Minimales Handelsvolumen: Forex, Gold, Futures – 0.01 Lot (Schritt – 0.01), Silber – 0.1 Lot (Schritt – 0.1), Indizes 1.0 CFD (Schritt – 1.0), Aktien 500 CFD (Schritt – 500)
  • Ausführung von Aufträgen – Sofortige Ausführung
  • Margin Call-Level – 100%
  • Level – Stop Out -30%

"Admiral.ZuluTrade"

  • Mindesteinzahlung – 1000 US-Dollar
  • Hebelwirkung – 1:100
  • Finanzinstrumente – 25 Währungspaare
  • Handelsvolumen – ab 0,01 Lots
  • Schritt auf den Deal – 0,01 Lose bis zu 50 Lose von je einer Position
  • Verbreitung – ab 0.00001 (0.1 pips)
  • Kommission – 3 Pips pro Los
  • Ausführung von Aufträgen – Market Execution (NDD)
  • Mindestbestellplatzierung innerhalb des Spreads
  • MarginCall-Level – 100%
  • StopOut-Level – 30%

Forex Broker Mängel Admiral Markets:

  • Nicht wiederholte Beschwerden über Diesquote durch einen Broker (Quelle 1, Quelle 2)
  • Broker-Aktionen, die auf den finanziellen Verlust des Kunden abzielen (Quelle 1, Quelle 2)
  • Probleme mit der Auszahlung von Geldern (Quelle)