Binomo verlässt den russischen Markt

binomo 300x193 - Binomo verlässt den russischen Markt

Binomo verließ den russischen Markt am 1. August 2019. Nach diesem Datum wurde es für russische Bürger unmöglich, sich auf der offiziellen Website des Maklers zu registrieren. Das Unternehmen kündigte an, dass solche Änderungen im Voraus stattfinden würden. Die Kunden des Maklers waren mit diesen Informationen vertraut. Händler aus der Russischen Föderation, die es geschafft haben, sich auf der offiziellen Website der Maklerfirma zu registrieren, werden keine Änderungen in der Arbeit bemerken. Im Folgenden erfahren Sie, warum sich eine solche Situation entwickelt hat.

Nützliche Informationen für Kunden von Binomo Broker

Die Situation mit diesem Maklerunternehmen verursachte viele Streitigkeiten und Fragen. Benutzer, die mit diesem Broker arbeiten, sind an den folgenden Informationen interessiert:

  1. Wird die Abhebung von Geldern nach der Einführung von Beschränkungen für russische Bürger verfügbar sein?
  2. Warum hat das Unternehmen Beschränkungen verhängt?
  3. Was erwartet Sie in Zukunft?

Der technische Support des Brokers lieferte Antworten auf all diese Fragen. Jeder kann sie auf der offiziellen Website des Unternehmens fragen. Es ist besonders interessant für die aktuellen Kunden des Unternehmens.

Binomo verlässt den russischen Finanzmarkt nicht vollständig. Somit ist die Registrierung neuer Kunden auf einer offiziellen Website unmöglich. Benutzer, die ein Konto vor dem 1. August eröffnet haben, können weiterhin binäre Optionen handeln. Kontoauffüllung, Auszahlung von Geldern und andere Dienstleistungen stehen den aktuellen Kunden der Firma weiterhin zur Verfügung.

Die Verwaltung des Unternehmens hat nicht die Absicht, die Vereinbarung mit den Kunden zu ändern. Diese Informationen werden auf der offiziellen Website veröffentlicht. Dieser Broker weiterhin alte Kunden in einem Standardformat zu dienen.

Das Verbot der Registrierung von neuen Nutzern ist mit der Wahrscheinlichkeit der Annahme eines wichtigen Gesetzes in der Staatsduma verbunden. Es auferlegt bestimmte Verpflichtungen auf die Makler auf die Arbeit mit binären Optionen konzentriert, und Handel auf dem internationalen Devisenmarkt. Unternehmen werden beginnen, die Zertifizierung der Software für den Handel verwendet zu unterziehen.

Diese Gesetzesinitiative hat die Tätigkeit des Olymp Trade Brokers erheblich beeinflusst. Dieses Unternehmen konzentriert sich auf binäre Optionen. Seine Vertreter sagten direkt, dass die Plattform des Unternehmens nicht mit den Beschränkungen durch die russischen Gesetze auferlegt entsprechen. Dies führte zu einem Registrierungsverbot für Kunden aus Russland. Dann drei Monate später stellte das Unternehmen seine Tätigkeit im Prinzip ein.

Der Broker warnte alle seine Händler darüber. Informationen über die Beendigung der Arbeit waren in den persönlichen Benutzerkonten auf der offiziellen Website der Organisation verfügbar. Zur gleichen Zeit begann das Netzwerk Feedback zu verbreiten, dass das Unternehmen eine “Küche” in Scheidung engagiert ist. Viele Leute begannen zu sagen, dass das Unternehmen ein Betrug war, ein Betrug, und das gesamte Olymp Trade Projekt – Betrug. Aus Gründen der Fairness möchten wir darauf hinweisen, dass es einem bedeutenden Teil der Händler gelungen ist, ihr Geld abzuheben.

Derzeit werden in erster Lesung Änderungen des Gesetzes “Über Änderungen des Bundesgesetzes über den Wertpapiermarkt und andere Gesetze der Russischen Föderation” angenommen. Es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass auch die Abstimmung in der zweiten und dritten Lesung erfolgreich abgeschlossen wird. Händler Handel mit binären Optionen sollten mögliche Folgen analysieren.

Die Gesetzesinitiative sollte Änderungen an der aktuellen Situation auf dem russischen Markt vornehmen. Die Regierung will binäre Optionen Handel ehrlicher und sicherer für Händler zu machen. Das Wesen des Gesetzes ist es, gegen verschiedene “Küchen” und Kinder zu kämpfen.

Betrüger bilden Systeme, die auf Händler abzielen. Sie neigen dazu, den Nutzern ihre Investitionen zu entziehen. Scheidung von vertrauensvollen Anfängern ist ein profitables Geschäft. Zur gleichen Zeit, das Gesetz in Betracht gezogen ist ein Problem für alle Broker in Russland tätig und bietet handel mit binären Optionen Trading-Dienstleistungen.

Es ist notwendig, die Besonderheiten dieser Art des Handels zu verstehen. Binäre Optionen sind technisch ein Wettvertrag zwischen einem Händler und einem Broker. Gegenstand des Vertrages ist der wahrscheinliche Wert von Waren oder einem derivativen finanziellen Vermögenswert. Dabei kann es sich um Futures, Währungspaare oder CFD-Kontrakte handeln. Binäre Optionen werden in nur einer Region legalisiert – Illinois. In allen anderen Staaten Amerikas und anderen Ländern ist diese Art von Aktivitäten gleich dem Wettgeschäft.

Die Vom Parlament der Russischen Föderation angenommenen Innovationen werden die traditionellen Forex-Broker nicht besonders betreffen, die nicht mit binären Optionen in Verbindung gebracht werden. Heutzutage ist der Handel auf dem Rezeptmarkt ein Geschäft, in dem viele seriöse Finanzinstitute tätig sind. Zum Beispiel Banken. Ihre Aktivitäten werden sorgfältig von der staatlichen Regulierungsbehörde kontrolliert. So sind die Kunden dieser Institute zu 100% vor nicht handelspolitischen Risiken geschützt.

Binäre Optionen: Was erwartet Sie in naher Zukunft?

Wahrscheinliche Sprünge in Währungspaaren und derivativen Vermögenswerten können nicht Gegenstand einer Transaktion zwischen einem Benutzer und einem Broker sein. Die Änderungen schränken auch die Möglichkeit des Handels mit binären Optionen “Turbo” erheblich ein. Die russische Finanzaufsicht verlangt, dass die Mindestlaufzeit des Abschlusses der Transaktion nicht weniger als 24 Stunden beträgt.

Diese Änderungen in der Gesetzgebung haben nicht nur Binomo betroffen, sondern auch alle anderen Unternehmen, die mit binären Optionen arbeiten. Vielleicht wird ein solches Geschäft überhaupt gesetzlich verboten sein. Eine solche Perspektive ist durchaus real. Beachten Sie, dass Online-Casinos sind auch in Russland verboten, aber sie sind für alle verfügbar. Vielleicht warten binäre Optionen auf das gleiche Schicksal.

Ist Binomo eine Scheidung oder ein verlässliches Unternehmen?

Binomo bietet seit geraumer Zeit Dienstleistungen für russische Kunden an. Der Broker wurde 2014 offiziell registriert. Das Unternehmen bietet binäre Optionen Trading-Dienstleistungen für mehr als 70 Finanzinstrumente.

Die offizielle Website von Binomo ist in russischer Sprache verfügbar. Benutzer aus verschiedenen Regionen und Ländern können sich auf der Binomo-Website registrieren. Nachdem sie sich im persönlichen Schrank angemeldet haben, erhalten Benutzer Zugriff auf viele Schulungsmaterialien und Programme. Ihre Anwendung wird nützlich sein, um professionelle Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben. Ein persönliches Konto wird verwendet, um sich im Demomodus bei der Anwendung anzumelden. Dort können Sie üben und Schärfen Sie Ihr Wissen. Persönliche Senkschränke bieten auch Zugang zu Treueprogrammen und Boni.

Binomo Broker ist Teilnehmer vieler professioneller Wettbewerbe. Er gewann folgende Veranstaltungen: Forex Expo Awards (2015). Das Unternehmen besitzt auch ein IAIR Awards Zertifikat (2016). Die Dokumente, die dies bestätigen, werden auf der offiziellen Website der Firma veröffentlicht.

Das Feedback von Nutzern legt nahe, dass Binomo qualitativ hochwertige und bequeme Dienstleistungen bietet. Das Unternehmen bietet günstige Bedingungen für die Arbeit auf den Finanzmärkten. Bewertungen zeigen auch, dass die Organisation Konfliktsituationen so ehrlich und absolut transparent wie möglich löst. Die Mindesteinzahlung bei Binomo Broker beträgt zehn US-Dollar. Dank dieser, die Schwelle für den Eintritt in den Handel ist für fast jede Person zur Verfügung. Nachdem Sie eine Mindesteinzahlung eröffnet haben, können Sie tief in alle Aspekte des realen Handels eintauchen, sowie die Funktionen und Funktionen der Arbeitsplattform lernen.

Es gibt eine große Anzahl von Projekten wie “Scam” auf dem Markt, die sich Broker nennen. Der Hauptvektor ihrer Tätigkeit ist die Scheidung von vertrauensvollen Nutzern. Kidals und Betrüger locken neue Kunden in ihre Netzwerke. Nach der Überweisung von Geld auf die erste Einzahlung, sie in der Regel verschwinden, und es gibt keine Möglichkeit, Geld abzuheben.

Binomo ist kein Projekt wie “Scam”. Diese Organisation ist kein Betrüger oder Betrüger, die voll auf dem Finanzmarkt der Russischen Föderation ist. Die Firma ist nicht in Scheidung von Händlern engagiert. Sie erbringt ihre Dienstleistungen qualitativ.

Was sind die Vorteile von Binomo?

Binomo hat viele Vorteile. Die Maklerfirma hat eine bequeme und intuitive offizielle Website. Ihr Portal verfügt über alle notwendigen Informationen. Bewertungen über das Unternehmen zeigen, dass es die folgenden Vorteile hat:

  • Schulungsmaterialien und Schulungsprogramme. Auf der offiziellen Website können Sie viele nützliche Informationen lernen. Bewertungen über das Unternehmen zeigen, dass ihre Schulungsprogramme effektiv sind. Alles, was Sie tun müssen, um darauf zuzugreifen, ist, sich bei Ihrem Konto anzumelden.
  • Bequeme Plattform. Trading-Optionen in Binomo ist einfach. Die Plattform des Unternehmens ermöglicht es Ihnen, bequem Finanzinstrumente zu verwenden, um einen Gewinn zu machen. Melden Sie sich bei der Anwendung an und starten Sie den Handel. Das Feedback zeigt, dass die Plattform 100% zuverlässig ist. Es zeichnet sich durch Sicherheit und benutzerfreundliche Oberfläche aus.
  • Minimale Anzahlung. Es reicht, mit zehn US-Dollar zu beginnen. Durch die Hinterlegung dieses Betrags erhalten Sie alle Funktionen des Handelsterminals. Diese Mittel werden ausreichen, um eine erfolgreiche Karriere in der Welt des Handels zu starten.
  • Kundenorientierter Service. Überprüfungen der Arbeit der technischen Unterstützung des Unternehmens zeigen, dass die Auszahlung von Geld in kürzester Zeit durchgeführt wird. Benutzer können 24 Stunden am Tag um Hilfe bitten, um alle Probleme zu lösen, die sie haben.

Binomo hat sich auf dem Markt der Maklerdienstleistungen perfekt bewährt. Die Mehrheit der Kunden schätzte die Qualität der Arbeit dieses Maklerbüros sehr. Auf dem Devisenmarkt gibt es eine ausreichende Anzahl von seriösen Brokerfirmen, auf die Händler ihre Aufmerksamkeit richten können. Sie kümmern sich um ihre Kunden und bemühen sich, die bequemsten Bedingungen für den Handel zu schaffen, stellen Bücher und Lehrbücher zur Verfügung, halten kostenlose Webinare und organisieren darüber hinaus einen Zyklus von Video-Lektionen, die an sich eine beispiellose Aktion genannt werden können. So haben Händler eine Menge Möglichkeiten, ihr Wissen aufzufüllen.